Viel Arbeit am Fluglager

Trotz bestem Rückseitenwetter und „fast Windstille“ mit „nur leichten Turbulenzen“ bis zu 40km/h wurde heute am Fluglager nicht geflogen. Stattdessen wurde der Platz weiter für das Flugplatzfest vorbereitet. Sprich es wurde unkraut gezupft, an den Flugzeugen wurden die Klebebänder neu gemacht, der Rasen wurde gemäht, auch der Schankwagen kam heute schon an. Die Idee zu überprüfem ob er noch funktioniere lehnte die Vorstandschaft jedoch leider ab…. So müssen wir auf morgen hoffen, endlich in die Luft zu kommen, den die Versuche unseres Fluglehrers waren trotz der „Hamerthermik“ leider vergebens. (Von den viele Schauern und dunklen Wolken hab ich garkeine Bilder gemacht, ich hab nur die schönen Momente fotographiert 😉 )

Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*