Zwei Flugprüfungen erfolgreich

Während Felix seinen Motorsegelschein nun hat, ist Gabor seinem Segelflugschein einen großen Schritt näher.

Obwohl die Fallschirmspringer wieder zurück in Oberpfaffenhofen sind, ist eine Woche nach dem Fluglager noch keine Ruhe am Flugplatz Bad Windsheim eingekehrt. Am Samstag den 09. Juni hat Felix Fiedler letzten Samstag seine Motorsegler Prüfung erfolgreich abgelegt.

Nächster Mose Pilot

Der ursprüngliche Plan von Kitzingen aus Richtung Aschaffenburg zu fliegen wurde aufgrund des Wetters schnell verworfen. Als nächstes Anflugziel wurde Haßfurt ausprobiert, angesichts der aufziehenden Gewitter jedoch auch erfolglos. Also mussten alternativ einige andere Flugübungen, wie das Finden des Flugplatzes Kolitzheims gemeistert werden. Am Ende hat Felix seine Prüfung jedoch doch trotz der Gewitter und Regenschauer erfolgreich bestanden. Jetzt kann Felix auch wenn das Wetter thermisch nicht allzu gut ist, nach Herzenslust fliegen.

 

ERROR
Gabor im Anflug

Am Sonntag ging es dann weiter mit bestandenen Prüfungen:

Gabor Parti hat seine A- Prüfung im Segelflug erfolgreich abgeschlossen. Heißt konkret: er hat seine ersten drei Alleinflüge hervorragend gemeistert. War er noch unmittelbar vor und während seinem ersten Flug nervös, legte sich dies schnell und beim zweiten und dritten Flug konnte er schon etwas am Thermik fliegen schnuppern. Damit ihm das Thermikfliegen künftig auch besser gelingt wurde nach den bewältigten drei Flügen sein Thermikgefühl traditionell mit ein dem einen oder anderen Klaps auf dem Po geweckt.

Error
Thermikgefühl wecken

Gabor wird jetzt noch einige Flüge alleine in unserem Doppelsitzer machen, bis er dann auf einem unserer Einsitzer umsteigt und von da aus mit Flugauftrag vom Lehrer das praktische Fliegen perfektionieren kann. Anschließend wird er seine theoretische und praktische Prüfung ablegen können und dann als Scheininhaber völlig frei von Lehrern fliegen.

Error
Glückwunsch

Der Flugsportverein Bad Windsheim wünscht beiden alles Gute und always happy landings!