Beginn der Flugsaison 2018

Nachdem unsere Flugzeuge den ganzen Winter lang gewartet, gewaschen und poliert wurden, war es letzte Woche Zeit für die Jahreshauptabnahme unserer Maschinen. Der „Flieger-TÜV“ hat den ganzen Samstag und halben Sonntag für unsere vier Vereinsflieger und zwei privaten Flieger in Anspruch genommen.

Error

Während unser Prüfer im warmen Vereinsheim die Papiere durchsah bereiteten wir die alles für die Kontrolle der Flugzeuge vor.

Viele Helfer

Error
Nicht mehr lang und unser Mose darf auch wieder fliegen.

Da wir so zahlreich waren konnte ein Teil schonmal die Segelflieger aufbauen und ein anderer an unseren neuen Navigationshelfern arbeiten.

(Und ich Fotos machen und ein paar nützliche Tipps geben 😉). Zum Einsatz werden Waytec x995 mit XCSoar kommen.Error

 

Misson Spornrad erfolgreich

Da an der LS4 ein größerer Umbau stattfand (Spornrad) musste sie neu gewogen werden. Aber weder bei der LS-4 noch bei einem anderen Segelflugzeug wurden Mängel festgestellt, sodass wir theoretisch dieses Wochenende die Saison 2018 fliegerisch beginnen könnten. Die Halle ist wieder schön gefüllt nur das Wetter haut noch nicht so ganz hin.

Schlechtes Wetter und neue Landrichtungen

Da es heute leider den ganzen Tag immer wieder regnete und morgen der Boden noch zu nass und schlammig sein wird, werden wir die ersten Segelflugstarts 2018 wohl leider erst frühestens nächste Woche machen können. Wenn es dann soweit ist, müssen wir Piloten uns alle umgewöhnen: Unsere beiden Start- und Landebahnen haben eine neue Richtung. Anstelle von 08/26 haben wir jetzt 07/25. Start- und Landebahnen werden nach den Gradzahlen, geteilt durch 10 und kaufmännisch gerundet, gekennzeichnet. Wie der fleißige Flugschüler weiß beziehen sich die Gradzahlen auf den magnetischen Nord- (/Süd)pol.  Dieser wandert jedoch stetig. Zurzeit etwa 40 km (geographisch) nordwestwärts im Jahr . Unsere alten Bahnen zeigten exakt nach 75 bzw. 255 Grad und wurden deshalb auf 80 bzw. 260 Grad aufgerundet. Nun zeigen die Pisten nach 74 bzw. 254 Grad, werden also auf 70 bzw 250 Grad abgerundet.

Bilder

Hier sind alle Bilder in groß zum Durchklicken:

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“2″ exclusions=“19″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]